Eintracht und Glasgow erneuern scharfe Kritik am EL-Finale

via Sky Sport Austria

Eintracht Frankfurt, die Glasgow Rangers und die Fanorganisation „Football Supporters Europe“ (FSE) haben erneut Kritik an der Organisation rund um das Finale der Europa League geübt.

„Die organisatorischen Schwachstellen im Vorfeld hätten unweigerlich zu weiteren schwerwiegenden Problemen in dieser Nacht führen können, die nur dank der Besonnenheit und dem gegenseitigen Respekt beider Fanlager vermieden werden konnten“, heißt es in einer am Montag veröffentlichten Mitteilung zum Endspiel in Sevilla am 18. Mai.