Müller über Niederlage gegen PSG: “Ei selbst ins Nest gelegt”

via Sky Sport Austria

Thomas Müller spricht nach der 2:3-Pleite des FC Bayern im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Paris Saint-Germain im Sky-Interview über den fehlenden “Killerinstinkt” des Titelverteidigers. Die Bayern konnten die klare Mehrzahl an Torchancen nicht nutzen. Schwere Fehler in der Defensive führten noch dazu zu den Gegentoren.

“Wenn es 5:3 oder 6:3 ausgeht, kann sich keiner beschweren. Jetzt haben wir das Ei uns selbst ins Nest gelegt”, analysierte Müller.

Heimniederlage gegen PSG: FC Bayern muss um Titelverteidigung bangen

skyx-traumpass