Sturm-Coach Ilzer: Schiedsrichter “hat das Spiel massiv verändert”

via Sky Sport Austria

Der SK Sturm Graz konnte trotz langer Unterzahl ein 0:0 beim SK Rapid Wien (Spielbericht + VIDEO-Highlights) herausspielen. Christian Ilzer äußerte sich nach dem Spiel im Sky-Interview:

“Ich denke wir waren schnell und gut im Spiel drinnen und hatten gleich eine Topchance. Umso länger das Spiel gedauert hat, umso besser waren wir drin. Bis der Schiedsrichter etwas dagegen gehabt hat und das Spiel massiv verändert hat. Es war ein tiefer Ball, Strebinger kommt raus und Yeboah – der ein fantastisches Spiel gemacht hat – geht einfach auf den Ball. Es war eine klare Fehlentscheidung, maximal eine Gelbe Karte. Bei der Aktion an Kiteishvili kann man über Elfmeter diskutieren. Wir haben in Unterzahl versucht, die Räume eng zu halten. Aber wir wollten auch auf ein Tor spielen. Das hat die Mannschaft überragend gemacht, da hätte sie sich mehr verdient.”

Schiedsrichter Ebner äußert sich zu umstrittenem Yeboah-Platzverweis