Wiesberger in Antwerpen zurückgefallen

via Sky Sport Austria

Der Burgenländer Bernd Wiesberger ist mit einer Par-Runde von 71 Schlägen beim World-Tour-Turnier der Golfer in Antwerpen vom 14. auf den 29. Rang zurückgefallen.

Zwei Birdies standen zwei Bogey gegenüber. Damit schaffte er aber ähnlich souverän den Cut wie sein Landsmann Lukas Nemec. Der Steirer ließ der 71 vom Vortag eine 69 folgen und ist einen Schlag hinter Wiesberger 40. Nemecz kassierte ein Doppel-Bogey, später ein Bogey, machte das mit fünf Birdies aber mehr als wett.

„Zweimal katastrophal gestartet mit Doppel-Bogey, aber beide Male cool geblieben“, sagte Nemecz, da ihm ein Fehlstart schon am Vortag passiert war. „Es ist alles eng und daher auch am Wochenende noch einiges möglich. Das viele Training der letzten Wochen hat sich ausgezahlt. Es war kämpferisch eine gute Leistung.“ Ein Trio setzte sich mit insgesamt acht unter Par und damit fünf Schläge vor Wiesberger an die Spitze – der Deutsche Matti Schmid sowie die Engländer Sam Horsfield und Dale Whitnell.

sky-q-fussball-25-euro

(APA)/Bild: Imago